Marie-Thérèse
ESCRIBANO

Unterricht

Marie-Thérèse Escribano Vita English Workshops

Marie-Thérèse Escribano Vita English  
 

Es scheint im Übrigen, dass ich einigermaßen integriert bin,
wie es in dem Programm KOMMT MIR SPANISCH VOR
immer wieder vorkommt: im Oktober 2006 wurde mir das Silberne Ehrenzeichen der Stadt Wien verliehen. Und im Dezember 2007 habe ich für mein "Lebenswerk" den World Music Award erhalten (im Rahmen des Festivals der Klänge, das jedes Jahr in Wien stattfindet).

AKTUELLES 

Di, 11. Dez. / Sa, 15. Dez. / Fr, 21. Dez., jeweils um 20 Uhr: «REISEZIEL BETHLEHEM – Das andere Weihnachtsprogramm» (früher: «Das Kind im Dorf lassen») mit viel Musik, von und mit Marie Thérèse ESCRIBANO und Freunden im Theater Drachengasse Bar & Co.

Während die österreichischen Weihnachtslieder eher meditativ sind, sind die VILLANCICOS (spanischen Weihnachtslieder) eher lebensnah und sogar informativ. Zwar erzählen sie auf eine einfache und bescheidene Weise vom Leben der armen Leute und von Menschen auf der Flucht; doch weil sich nach den vielen langen Nächten die Sonne endlich gemeldet, ist in der ganzen Welt trotz allem Fröhlichkeit angesagt.

Wir wollen daran teilnehmen und uns einstimmen. Die Melodien gehen leicht ins Ohr. Wir singen mit, begleiten mit unseren Händen die Reise der Eselin, die Schokolade transportiert, und manche Erzählung weckt in uns die Sehnsucht nach einer Zeit, in der noch Wunder geschahen, vielleicht weil die Menschen an sie glaubten.

Die Villancicos erlauben uns mit den Heiligen auf Du und Du zu sein. So können wir z.B. hemmungslos darüber lachen, dass die Mäuse in der Krippe an den Unterhosen von Josef fleißig nagen. Und dass die ZungenbrecherInnen unter uns Bonbons bekommen, ist eigentlich eine Kleinigkeit in diesem wunderschönen, farbigen Programm, das so manche im Publikum als mein Bestes empfunden hat.

Marie Therésè Escribano (Gesang &Erzählung), mit: Judith Pahola (Gitarre), Alfred Pahola (Flamenco-Gitarre), Cordula Bösze (Flöte), Eleonore Petzel (Kuhhorn, Okarina, Percussion)

1010 Wien, Fleischmarkt 22, Eingang Drachengasse 2 (U-Bahn-Station Schwedenplatz)
Kartenbestellungen +43 1 5131444 oder

Reserviere so bald als möglich! Beide Abende im letzten Jahr waren sofort ausverkauft. Der Saal ist klein!


© 2018 Marie-Thérèse Escribano • ImpressumDatenschutz