Marie-Thérèse
ESCRIBANO

Unterricht

Marie-Thérèse Escribano Vita English Workshops

Marie-Thérèse Escribano Vita English  
 
"EINE FRAU AUF REISEN" von und mit Marie-Thérèse Escribano (Gitarre/Akkordeon: Rosemarie Radtke)
Eine Frau auf Reisen Ob in Rio oder New York. auf der Bahn, im Auto oder Flugzeug, ob sie ein Hotelzimmer will oder an der Bar sitzt, ob sie sich sonnt oder im Regen spaziert... Fragen Sie ringsherum, lassen Sie Ihnen die Anekdoten über 1000 und 1 Tag erzählen und Sie werden sich wundern!
"... ich bin immer gerne gereist und tu das heute auch noch. Viele der Erlebnisse, die ich in der Schau zeige, ...... habe ich selbst erlebt, ...... manche haben mir Freundinnen erzählt, und manche sind pure Erfindung und bewusst ad absurdum gebracht"Marie-Thérèse Escribano
             

Marie-Thérèse Escribano & Rosemarie Radtke
Rosemarie Radtke (li.) & Marie-Thérèse Escribano

 

VIDEOAUSSCHNITTE

Video-Auschnitt 1

Video-Ausschnitt 2:

Video-Ausschnitt 3:

           
Pressestimmen:
         
"Eine allein reisende Frau hat es also nicht leicht, weiß Escribano und begibt sich, um dies unter Beweis zu stellen, mit einem Reigen an Ausdrucksformen durch die Jahrhunderte: mal vortragend, mal singend in mehreren Sprachen. Die Escribano brilliert in ihrem neuen Programm nicht bloß als begabte Geschichtenerzählerin, der ewig zugehört werden könnte, ihr spezieller Witz, gepaart mit Eigenironie und kritischer Intelligenz faszinieren. Ein Abend also, den frau/man sich nicht entgehen lassen sollte." (dabu/dieStandard.at, 16.10.2008) Eine Frau auf Reisen "... Eine Frau auf Reisen thematisiert u.a. was eine Frau erlebt, wenn sie alleine reist. Auch andere Alltagssituationen eines bereits älter gewordenen Singles nimmt Escribano in ihrem autobiographisch gefärbten Abend gekonnt aufs Korn. . Marie Thérèse Escribanos Theater ist provokant, witzig, aber nie boshaft, selbst wenn sie die Arroganz des selbstzufriedenen Bürgertums entlarvt. Bei der aktuellen Darbietung begleitet Rosemarie Radtke die Performerin einfühlsam mit Gitarre und Akkordeon" **** Wr. Zeitung 13.10.08
             
           
             
           

© 2018 Marie-Thérèse Escribano • ImpressumDatenschutz